INGEBORG bricht´s

Mittwoch, 27. September 2017 - 19:00

 

Wer sich die Frage stellt, eine Grenze zu überwinden, ist gleichzeitig mit dem Gedanken von Freiheit nicht verkehrt - frei zu sein, zu sagen was man denkt, fühlt und diesen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Und dennoch gibt es vielleicht keine wirkliche Flucht in ein Außerhalb, sondern ein Suchen an der Grenze nach Möglichkeiten zur Veränderung der gegenwärtigen Ordnung.

„INGEBORG bricht´s - ein Bühnenstück“ - in Kooperation mit der HTL Villach.