all-in-one suit

Ein Moment ist eben nur ein Moment. In extremen Momenten leben wir auf und nehmen meist den Weg dahin nicht wahr. Unsere Handlung wird dadurch bestimmt, ob wir den ersten Platz belegen oder an siebzehnter Stelle landen. Kontraste entstehen durch ein Gegenüber als auch durch unterschiedliche Positionen. Sieg - Niederlage sind Extreme. Extreme bekommen die Aufmerksamkeit, alles andere bleibt im Hintergrund.

Im work-in-progress showing von all-in-one suit wird die Wandelbarkeit von Situationen thematisiert. Dabei vollziehen die vier PerformerInnen ein „Situations-Hopping“, das sich an Aspekten, Assoziationen und Gegebenheiten zweier kontrastierender und zweckgeprägter Anzügstypen bedient.

Dauer: 25min.

Mitwirkende: 
  • Performance & Choreographie: Leonie Humitsch und Silvia Salzmann
  • Musik & Performance: Paul Neidhard (Saxophon, Synthesizer) und Markus Rainer (Trompete, Synthesizer)
Produktionsjahr: 
2014